Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

DC-DC mit langem Hub der JEC-Serie (LVDTs) verwenden einen verbesserten internen Schaltkreis, der sowohl Verpolschutz als auch Spannungsregulierung umfasst. Diese Funktionen verhindern die Gefahr von bleibenden Schäden, wenn die Versorgungsspannung versehentlich umgeschaltet wird, und helfen sicherzustellen, dass die Empfindlichkeit über große Schwankungen in der Versorgungsspannung konstant bleibt. Diese Modelle erfordern keine weiteren Voreinstellungen, was einen einfachen Betrieb ermöglicht. Auswahl zwischen freien Ankern oder Federtastern. Honeywells DC-DC DLB-, DLE- und DLF-Serien der LVDTs arbeiten bei entweder +5 Vdc reguliert oder +6 bis +18  Vdc unreguliert und generieren ein Ausgabesignal von ±2 Vdc. Das Ausgabesignal ist elektrisch von der Eingangsspannung isoliert und kann mit digitalen Panelmessgeräten verwendet werden, um ein vollständiges Ablesesystem zu schaffen. Verfügbare Anker, einschließlich freier Anker, Federtaster und geführter Rückstellfederanker.

Eigenschaften

  • ±0,25 % Nichtlinearität
  • Bereiche von ±0,5 Zoll bis zu 18,5 Zoll [±12,7 mm bis 470 mm]
  • Edelstahl-Design
  • Erweiterte Lebensdauer
  • Einfache Bedienung
  • Spannungsregelung
  • Verpolungssicher
  • Einfache oder zweifache Kabelführung zur Stromversorgung (vor Ort auswählbar)
  • Anker, einschließlich freiem Anker, Federtaster und geführtem Rückstellfederanker
  • Entspricht nicht der RoHS-Richtlinie

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Übersichtsbroschüre zu T&M Broschüre Englisch 413KB
Broschüre Öl und Gas Broschüre Englisch 4MB

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2017Honeywell International Inc.

Powered By OneLink