Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Die SDP8304/8314-Serien bestehen aus einem Hochgeschwindigkeits-IC, der in ein seitlich ausgerichtetes schwarzes Kunststoffgehäuse eingegossen ist, um die Auswirkungen des sichtbaren Umgebungslichts zu minimieren. Der Detektor umfasst einen Schmitt-Trigger, der für eine Rauschimmunität mit Impulsformung und Hysterese ausgestattet ist. Die Anstiegs- und Abfallzeiten des Ausgangs sind unabhängig von der Änderungsrate des Auflichts. Die Empfindlichkeit des Detektors wurde intern temperaturkompensiert. Die Ausgangsstufe ist ein NPN-Transistor mit offenem Kollektor. Diese Konfiguration ermöglicht es einem Sensor, mit Schaltkreiselementen, die mit einer Versorgungsspannung betrieben werden, die nicht Vcc ist, eine Schnittstelle zu bilden. Für weitere optionale Ausgangskonfigurationen, siehe SDP8004/8014 und SDP8604/8614.

Polarität

  • Puffer: Ausgang ist HI (hoch), wenn die Lichtintensität den Einschaltschwellenwert übersteigt
  • Wandler: Ausgang ist LO (niedrig), wenn die Lichtintensität den Einschaltschwellenwert übersteigt

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Kataloginformationen zu den SDP8304/8314-Serien der Optoschmitt Infrarot-Detektoren Kataloginformationen Englisch 530KB
Produktleitfaden Infrarot-Sensoren Produktlinienübersicht Englisch 1MB

SDP8304 Produkte durchsuchen

Produkt Ausgabe Ausgangslogik Schwellen-Strahlungsdichte zum Einschalten Winkliges Ansprechen (Grad)
SDP8304-301 Offener Kollektor Puffer 0,37 mW/cm² (max.) 50

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2017Honeywell International Inc.

Powered By OneLink