Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Zu den optischen Sensoren gehört auch die HPM-Serie, bei der die Lichtstreuung zur Erkennung und Zählung von Partikeln im Konzentrationsbereich von 0 µg/m3 bis 1.000 µg/m3 in einer bestimmten Umgebung verwendet wird. Eine Laserlichtquelle erleuchtet ein Partikel, wenn dieses durch die Detektionskammer passiert. Beim Passieren der Partikel durch den Laserstrahl wird die Lichtquelle verdeckt und dies wird auf dem Photo- oder Lichtdetektor erkannt. Das Licht wird dann analysiert und in ein elektrisches Signal umgewandelt, das eine partikelförmige Größe und Menge bereitstellt, um die Konzentrationen in Echtzeit zu berechnen. Der Honeywell Partikelsensor bietet Informationen zur Partikelkonzentration für einen bestimmten Partikelkonzentrationsbereich.
Optische Füllstandssensoren - Honeywell

Optische Sensoren nach Typ durchsuchen

Treffen Sie eine Auswahl, um das richtige Produkt für Sie einzugrenzen.


Sprache

Social Media

Site-Informationen

Sitemap

Geschäftsbedingungen

Copyright © 2018Honeywell International Inc.

Powered By OneLink