Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Das ist eine neue Serie an Produkten

NEU

Übersicht

Um zu erfahren, auf welche Weise die TARS-IMU-Serie die Fahrzeugeffizienz erhöht, sehen Sie sich das Video an.

Der Referenzsensor der Transportpositionierung oder TARS-IMU besteht aus einer Reihe von Sensoren in einem Gehäuse. Diese Sensoren berichten die Drehrate, Beschleunigung und Neigung von Fahrzeugen in herausfordernden Anwendungen, z. B. in Branchen wie Schwereinsatz und Transport in unbefestigtem Gelände.

TARS-IMU ermöglicht autonome Fahrzeugeigenschaften und verbessert die Effizienz und Produktivität durch das Berichten von Kerndaten, die für die Automatisierung und Überwachung der Bewegung von Fahrzeugsystemen und -komponenten erforderlich sind. Der Fusionsalgorithmus des Sensors kann über eine integrierte Firmware entsprechend den Kundenwünschen für spezifische Fahrzeuganwendungen angepasst werden, so dass die Bewegungsdaten auf unerhebliche Bewegungen von Umgebung und Fahrzeug gefiltert werden.

Mit zwei Sensormodellen für verschiedene Spannungsniveaus ist die TARS-IMU sowohl für Energiesysteme mit 5 V und 9 V bis 36 V erhältlich. Die Kommunikation im Fahrzeug läuft über den Branchenstandard einer CAN J1939-Verbindung.

Standardmäßig ist die TARS-IMU ab Werk auf die Gradtabellen der Luftfahrt kalibriert, um eine Kalibrierungskonsistenz zwischen den Einheiten herzustellen.

TARS-IMU-Serie - Honeywell

Dokumente


Produkte der TARS-IMU-Serie durchsuchen

Produkt Bereich Drehrate Auflösung Drehrate Versorgungs­spannung
TARS-HCASS -245 Grad/Sek bis +245 Grad/Sek 7,8125 mdps (Milligrad pro Sekunde) 9 V min. bis 36 V max.
TARS-LCASS -245 Grad/Sek bis +245 Grad/Sek 7,8125 mdps (Milligrad pro Sekunde) 4,5 V min. bis 5,5 V max.

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2018Honeywell International Inc.

Powered By OneLink