Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Die piezoelektrischen Mehrzweck-Beschleunigungssensoren von Honeywell sind für den Einsatz in Industrie-Prüfstands- und Automatisierungsumgebungen ausgelegt; dazu gehören auch Labortests, modale Studien und Testzellen. In diesen Anwendungsfällen ist nur eine begrenzte Deckenhöhe verfügbar, sodass eine Anlage mit niedrigem Profil wünschenswert ist. Durch die niedrige Ausgangsimpedanz des Konstantstroms in Kombination mit dem Vermögen, die hohe Lastkapazität ansteuern zu können, können lange, preiswerte Kabelwege verlegt werden, ohne die Datenqualität zu beeinträchtigen. Diese Erdbebenschutzvorrichtung ist mechanisch vom Montagesockel getrennt, dadurch besitzt sie niedrige Empfindlichkeit gegenüber Beanspruchungen am Sockel. Die Materialien aus Edelstahl sind nicht magnetisch, daraus ergibt sich eine sehr niedrige Empfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern. Diese Eigenschaften und ein abgedichtetes Gehäuse gewährleisten eine genaue und zuverlässige Datenerfassung.

Eigenschaften

  • Piezoelektrische Beschleunigungssensoren mit niedriger Ausgangsimpedanz des Konstantstroms
  • Aus nicht magnetischem Edelstahl mit abgedichtetem Gehäuse
  • Kompakt mit geringer Grundfläche, um in die engsten Räume zu passen
  • Nutzbarer Frequenzbereich 2 Hz bis zu 10 KHz
  • Unter anderem IEPE- und mV/G-Ausgang
  • Eigensicherheitsoption verfügbar

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Übersichtsbroschüre zu T&M Broschüre Englisch 413KB
Broschüre Öl und Gas Broschüre Englisch 4MB

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2017Honeywell International Inc.

Powered By OneLink