Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Die CSN-Serie der Kompensations-Stromwandler basiert auf den Wirkmechanismen Magnetoresistiven Effekts, auch Hall-Effekt genannt, und des Nullabgleichs oder der Methode des verschwindenden magnetischen Moments (Feedback-System). Der magnetische Fluss im Sensorkern wird konstant bei Null gehalten. Die für den Abgleich des Nullflusses erforderliche Strommenge entspricht dem Maß des Primärstroms, der durch den Leiter strömt, multipliziert mit dem Verhältnis der Primär- zu den Sekundärwindungen. Dieser Strom des geschlossenen Regelkreises ist der Ausgang des Geräts und entspricht immer dem Primärstrom, reduziert um die Anzahl der Sekundärwindungen. Dieser Strom kann als eine Spannung ausgedrückt werden, indem er durch einen Widerstand geleitet wird.

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Closed Loop (geregelte) Stromsensoren der CSN-Serie Kataloginformationen Englisch 691KB
Stromsensoren Produktlinienübersicht Englisch 870KB
Stromsensoren Produktleitfaden Englisch 885KB

Produkte der CSNP-Serie durchsuchen

Produkt Produkttyp Befestigung Betriebsstromstärke Erkannter Stromstärkenbereich
CSNP661 Geschlossener Regelkreis linear Leiterplatte auf 3 Stiften 50 A RMS bei 25 °C ±90 A
CSNP661-002 Geschlossener Regelkreis linear Leiterplatte auf 3 Stiften 50 A RMS bei 25 °C ±90 A

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2017Honeywell International Inc.

Powered By OneLink