Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Technische Daten

Kompakte Form Öl und Gas
Druckbereich 10.000 psi
Druckeinheit relativ
Genauigkeit ±0,2 %FSS
Ausgabe 4 mA bis 20 mA, 2-Draht
Auflösung Unendlich
Kalibrierung 5-Punktkalibrierung 0 %, 50 % und 100 % über den gesamten Bereich
Medien Korrosive und abrasive Wartung, Inconel® X-750
Temperatur (Betrieb) -40 °C bis 125 °C [-40 °F bis 257 °F]
Temperatur (kompensiert) -40 °C bis 85 °C [-40 °F bis 185 °F]
Temperatureffekt (Null) <±0,018 %FSS/°C [0,01 %FSS/°F]
Temperatureffekt (Spanne) <±0,018 % des Messwerts/°C [0,01 % des Messwerts/°F]
Versiegelung Hermetisch abgedichtet IP68/NEMA 6P
Elektrischer Anschluss (Std.) Bendix PT 6-polig, PTIH-10-6P
Isolationswiderstand >100 mOhm bei 20 VDC
Anpassungen an Null und Bereich vor Ort verstellbar
Frequenzgang 2500 Hz
Interne Verstärker 4 mA bis 20 mA, zweidraht, eigensicher
Verstärkererweiterungen 4 mA bis 16 mA für 0 psi bis 15000 psi oder 0 bar bis 1012 bar mit Überbereich bis zu 20 mA bei 20000 psi, Zweidraht-Nebenschlusskalibrierung
Schaltschutz Verpolschutz der Versorgungsdrähte
RFI/EMI-geschützt Geräuschimmunität bis zu 2,7 GHz
Überlast (gesichert) 150 % des vollen Skalenausschlags als Nennwerte oder Grenzwert der Weco® 2002/2202 Armatur
Überlast (Bersten) 250 % Nenndruck oder Grenzwert der Weco® 2002/2202-Armatur
Benetzte Teile/Materialien Inconel® X-750
Gehäusematerial Inconel® X-750
Eigensicherheitsoption Ja
Gewicht 2,2 kg [4,85 lb]
Druckanschluss Weco® 2002, 2202 Wing Union, Standardöffnung, Ø19,05 mm [0,75 in]
Gerätemaße Ø76,20 mm 96,52 mm [Ø3,0 Zoll x 3,8 Zoll]
Genehmigungen und Normen CE-, cFMus-, EX- und IEC Ex-Zulassungen
UNSPSC-Code 41112110
UNSPSC-Warenklassifikationscode 41112110 Druckmessumformer
Verfügbarkeit Global
Serienname 434

Technische Daten

Kompakte Form Öl und Gas
Druckbereich 10.000 psi
Druckeinheit relativ
Genauigkeit ±0,2 %FSS
Ausgabe 4 mA bis 20 mA, 2-Draht
Auflösung Unendlich
Kalibrierung 5-Punktkalibrierung 0 %, 50 % und 100 % über den gesamten Bereich
Medien Korrosive und abrasive Wartung, Inconel® X-750
Temperatur (Betrieb) -40 °C bis 125 °C [-40 °F bis 257 °F]
Temperatur (kompensiert) -40 °C bis 85 °C [-40 °F bis 185 °F]
Temperatureffekt (Null) <±0,018 %FSS/°C [0,01 %FSS/°F]
Temperatureffekt (Spanne) <±0,018 % des Messwerts/°C [0,01 % des Messwerts/°F]
Versiegelung Hermetisch abgedichtet IP68/NEMA 6P
Elektrischer Anschluss (Std.) Bendix PT 6-polig, PTIH-10-6P
Isolationswiderstand >100 mOhm bei 20 VDC
Anpassungen an Null und Bereich vor Ort verstellbar
Frequenzgang 2500 Hz
Interne Verstärker 4 mA bis 20 mA, zweidraht, eigensicher
Verstärkererweiterungen 4 mA bis 16 mA für 0 psi bis 15000 psi oder 0 bar bis 1012 bar mit Überbereich bis zu 20 mA bei 20000 psi, Zweidraht-Nebenschlusskalibrierung
Schaltschutz Verpolschutz der Versorgungsdrähte
RFI/EMI-geschützt Geräuschimmunität bis zu 2,7 GHz
Überlast (gesichert) 150 % des vollen Skalenausschlags als Nennwerte oder Grenzwert der Weco® 2002/2202 Armatur
Überlast (Bersten) 250 % Nenndruck oder Grenzwert der Weco® 2002/2202-Armatur
Benetzte Teile/Materialien Inconel® X-750
Gehäusematerial Inconel® X-750
Eigensicherheitsoption Ja
Gewicht 2,2 kg [4,85 lb]
Druckanschluss Weco® 2002, 2202 Wing Union, Standardöffnung, Ø19,05 mm [0,75 in]
Gerätemaße Ø76,20 mm 96,52 mm [Ø3,0 Zoll x 3,8 Zoll]
Genehmigungen und Normen CE-, cFMus-, EX- und IEC Ex-Zulassungen
UNSPSC-Code 41112110
UNSPSC-Warenklassifikationscode 41112110 Druckmessumformer
Verfügbarkeit Global
Serienname 434

Dokumente


Produktmerkmale

  • Hohe Genauigkeit ±0,1 %FSS BFSL (Modell 435); Standardgenauigkeit ±0,2 %FSS BFSL (Modelle 434/435/437)
  • Ganzgeschweißte, einteilige Edelstahl-Konstruktion mit hermetischer Abdichtung
  • Druckanschlüsse mit Standardöffnung (Modelle 434/435) und mit breiterer Öffnung (Modell 437) für Mischmedien mit hoher Viskosität erhältlich
  • Die medienberührenden Bauteile aus Inconel® X-750-Inconel® oder Inconel® 718 (NACE-konform) bieten zusätzliche Haltbarkeit bei abrasiven oder ätzenden Medien
  • Konfigurierbar mit verschiedenen elektrischen Anschlüssen
  • Die optionale Nebenschlusskalibrierung für eine hohe Genauigkeit ermöglicht dem Benutzer, das Offset-Signal im Außenbereich zu validieren, wodurch gewährleistet wird, dass der Sensor aktiv mit dem System verbunden ist; erhältlich als Ein-Draht- und Zwei-Draht-Option
  • Durch die optionale Schutzvorrichtung wird die elektrische Verbindung zusätzlich geschützt und die Lebensdauer des Produktes erhöht
  • RFI/EMI-geschützt
  • Eigensicherheit: CFMUS/ATEX/IEC-Zertifizierung für Ex-Bereiche
  • CE-zertifiziert

Anwendungsbereiche

  • Säurebehandlung
  • Düsenstock
  • Frac- und Zementierungsmethoden
  • Messungen während des Bohrens (Measurement While Drilling - MWD)
  • Schlammpumpen/Schlammerfassung
  • Entwicklung und Extraktion neuer Bohrlöcher
  • Öl- und Gasbohrungen
  • Wartungs- und Zementfahrzeuge
  • Steigrohr
  • Stimulation
  • Bohrlochmessung

Sprache

Social Media

Site-Informationen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sitemap

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Copyright © 2018Honeywell International Inc.

Powered By OneLink